Druckfilter

Druckfilter sind betriebssichere Filteranlagen, die durch unterschiedliche Feinheiten der Filterbeutel eine zielgenaue Filtration bei kleinem bis mittlerem Schmutzaufkommen ermöglichen. Der Betrieb kann im Bypass, im Vollstrom oder als Polizeifilter erfolgen.

Kernstück des Druckfilters ist der Druckfilterkessel: In dem geschlossenen Gehäuse ist der Einweg-Filterbeutel in einem Siebkorb bypassfrei festgeklemmt. Die Flüssigkeit durchströmt den Beutel, die Schmutzpartikel werden im Beutel zurück gehalten.

Filterfeinheit

Die Beutel werden mit nominellen Feinheiten von  1, 5, 10, 25, 50, 100, 200 µm gefertigt, so können Sie den Filter genau Ihren Anforderungen anpassen.

Filteraufbau

Die Geräte werden mit Pumpe als kompakte Einheit für den Bypassbetrieb auf einer Wanne montiert, oder als eigenständige Filtereinheit auf einen Tank.

Filtergröße

Mit Emulsion beträgt die Durchflussmenge ca. 150 l/min (Kesselgröße 01), bzw.
300 l/min (Kesselgröße 02).